Call of Duty Modern Warfare 2019

Call of Duty Modern Warfare: Neues Update in Kürze, daran arbeiten die Entwickler

Mit dem Start der Call of Duty: Modern Warfare Season 3 steht auch wieder ein größeres Update zum Download an. Noch hat Infinity Ward zwar nicht die offiziellen Patch Notes mit den Änderungen und Neuerungen veröffentlicht, doch es darf bereits spekuliert werden. Mit Sicherheit wird es neue Maps sowie Spielmodi geben und ebenso sicher wird es eine Menge an Bugfixes geben.

Details zu den Fehlerkorrekturen nennt Infinity Ward im Trello Board. Auf dem Board erhalten interessierte Spieler einen Einblick in die aktuellen Bugfixes, die die Entwickler auf dem Zettel haben. Auch Mehrspieler-Designer Joe Cecot ist im stetigen Austausch mit den Spielern und erklärt auf Twitter regelmäßig, an welchen Fehlerkorrekturen die Entwickler schrauben.

So steht derzeit unter anderem die Behebung eines Granaten-Bugs an. Spieler hatten zuletzt nämlich berichtet, dass Blendgranaten in Modern Warfare keinen Hit-Marker auslösten. Spieler erhalten somit kein visuelles Feedback nach dem Wurf einer Blendgranate und müssen davon ausgehen, das kein Gegner im Wirkungsbereich gewesen ist. Darüber hinaus stehen Anpassungen für die Slugs der Schrotflinten an. Durch einen Bug treffen Spieler häufig nichts, obwohl sie haargenau auf den Gegner zielen.

Die Community-Managerin Ashton Williams ließ zuletzt außerdem durchblicken, dass es auch einen Fix für das UDT Ghost-Bundle geben wird. Hier meldeten ebenfalls wieder Spieler, dass es keinen Zugriff auf das im Ingame-Shop angebotene Paket gibt.

Welche der Änderungen darüberhinaus im neuen Update tatsächlich stecken, bleibt abzuwarten. Sobald uns die Patch Notes vorliegen, erfahrt ihr das bei uns.

Call of Duty: Modern Warfare jetzt kaufen: Call of Duty: Modern Warfare kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC im BattleNet und zum besonders günstigen Preis bei Kinguin MMOGA zum günstigsten Preis gekauft werden.

Werbung