Warzone

Call of Duty Warzone: Das erwartet euch in Season 1

Mit Season 1 erhält auch Warzone ein großes Update, das die neue Map Rebirth Island, neue Gulags und mehr ins Spiel integriert. Wir haben für euch alle Infos zusammengefasst.

Season 1 für Call of Duty Warzone und Call of Duty Cold War startet am 16. Dezember 2020. In einem großen Blog-Post haben die Entwickler nun final alle Neuerungen aufgeführt, die das kommende Update ins Spiel bringt. Während wir die Informationen zu Cold War hier zusammengefasst haben, kümmern wir uns in diesem Artikel rein um die Neuerungen, die Warzone erhält.

Neue Map – Rebirth Island

Die wohl spannendste Neuerung und von vielen Spielern seit Langem erwartet, ist die brandneue Battle Royale Map, auf der ihr euch ab dem 16. Dezember 2020 austoben könnt. Rebirth Island ist der Name der neuen Map. Das Szenario ist eine stillgelegte Sowjet-Basis, die schon in älteren Titeln der Call of Duty Reihe immer wieder einen Aufritt hatte. Die Map wird weiter als eine Mischung aus Gefängnis und biochemischer Waffenmanufaktur beschrieben. Auf der Karte soll es die unterschiedlichsten Schauplätze, wie Laboratorien, Barracken, Dekontaminierungskammern und Gefängnistrakte geben.

Zum Start der neuen Map gibt es 16 spezielle Herausforderungen, mit denen ihr euch neue Visitenkarten, Anhänger, Embleme, Sticker und sogar eine spezielle LMG-Blaupause verdienen könnt.

Neue Gulags

Mit der neuen Season kommen auch gleich zwei neue Gulags ins Spiel. Je nachdem, auf welcher Karte ihr spielt, ändert sich auch auch der Ort eures Widererwachens. Die Regeln des 1v1 basierten Duells ändern sich aber nicht. Nach wie vor wird der Spieler, der als Letztes steht oder die Flagge in der Mitte erobert, auf die Karte geworfen.

  • Verdansk: Bei dem neuen Gulag in Verdansk handelt es sich um eine provisorisch zusammengeschraubte Kopie von Nuketown.
  • Rebirth Island: Die neue Warzone-Map bekommt einen speziellen Gefängnis-Gulag, der sich tief unter der Oberfläche der Karte befindet.

Neuer BR-Spielmodus – Resurgence

Der neue Spielmodus für Warzone schafft den Gulag komplett ab. Nach eurem vermeintlichen Tod erhaltet ihr aber dennoch eine Chance zum Respawn. Und so funktioniert der neue Spielmodus.

Nachdem ihr gestorben seid, wird ein spezieller Countdown gestartet. Wenn der Countdown ausgelaufen ist, werdet ihr wieder ins Gefecht geworfen. Eure Teammitglieder müssen während des Countdowns versuchen am Leben zu bleiben. Habt ihr jedes Mitglied in einem Squad ausgeschaltet, wird das entsprechende Team aus dem Spiel entfernt. Tötet ihr einen Gegner, werden euch für kurze Zeit die anderen Mitglieder aus seinem Squad angezeigt. In diesem Modus geht es also vor allem um Schnelligkeit und Abschüsse.

Neues Fahrzeug – Kampfhubschrauber

Das neue Luftfahrzeug steht euch sowohl in Verdansk als auch auf Rebirth Island zur Verfügung. Der Kampfhubschrauber kann überall auf der Map gefunden werden und verfügt über zwei Miniguns, die von euren Squadmitgliedern bemannt werden können.

Call of Duty: Black Ops Cold War jetzt vorbestellen: Call of Duty: Black Ops Cold War kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC im BattleNet und zum besonders günstigen Preis bei KinguinMMOGA zum günstigsten Preis gekauft werden.

Werbung